Allgemeinärztin Dr. med. Annette Geerling

Für Ihre Gesundheit machen WIR UNS stark

Herzlich Willkommen auf unsrer Praxishomepage ! 

 

Ich freue mich, Sie auf dieser Website begrüßen zu dürfen und lade Sie ein, sich einen Überblick über die Hausarztpraxis , das Team sowie die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zu verschaffen, die wir Ihnen anbieten können.

 

Bei allen Fragen zu Ihrer Gesundheit stehe ich zusammen mit meinen medizinischen Fachangestellten an Ihrer Seite und berate Sie ausführlich und kompetent.

Dafür biete ich Ihnen neben einem breiten Spektrum an Schulmedizin und allgemeinmedizinischen Untersuchungen auch Gesundheitsuntersuchungen  und  alternative Behandlungsverfahren wie Naturheilkunde, Akupunktur und Neuraltherapie an. 

Weitere Schwerpunkte sind Schmerztherapie und Raucherentwöhnung 

Der Mensch als Einheit steht bei uns im Mittelpunkt , den wir ernst nehmen und über viele Jahre hinweg fachlich qualifiziert und einfühlsam begleiten wollen. 

Wir freuen uns auf  ein Kennenlernen !

 

Ihre Dr. med. Annette Geerling 

 

 

Akademische Lehrpraxis der Universität Düsseldorf 

Seit September 2020 sind wir eine akademische Lehrpraxis des UKD, denn es macht mir Freude, Studenten auszubilden . Damit es auch in der Zukunft  genug Allgemeinärzte gibt, die für Ihre Gesundheit sorgen, lernen diese schon als Studenten in Praxen Untersuchungen, Therapien, Gesprächsführung und vieles mehr. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen, Sie werden davon profitieren ! 

 

 

Grippeimpfung

Der neue 4-fach Influenza-Impfstoff ist da ! 

Es sollen laut Robert Koch Institut zuerst Risikopatienten geimpft werden ( > 60 J, Begleiterkrankungen wie KHK, Herzschwäche, Asthma, COPD, Diabetes, neurologische Krankheiten, Immmunsuppremierte, Rheuma)  sowie Personen im Gesundheitswesen-und Schule/Kita . Ab November können je nach Impfstoffverfügbarkeit auch andere chronisch Kranke oder Gesunde geimpft werden. Wer sich dennoch bereits jetzt impfen lassen möchte kann dies mit einem Privatrezept tun. 

Wir bieten Ihnen Montags und Donnerstags  eine schnelle Impfsprechstunde von 17-18.00 Uhr an ( Donnerstag bis 19.00) . Sollten Sie  zu diesen Zeiten  gar nicht kommen können impfen wir Sie selbstverständlich auch zu allen anderen Zeit zwischendurch . Ihren Impfpass brauchen wir dafür nicht .

 

 

Herstferien

Vom 12.-16.10.2020 machen wir einige Tage Urlaub- damit wir hinterher wieder mit frischen Kräften für Sie da sind .

Die Vertretung für Notfälle übernimmt 

Dr.Arian

Lerchenweg 7 , 40789 Monheim 

Tel 02173-396 555

 

CORONAVIRUS und andere grippale Infekte:

 

Um die Ansteckungsgefahr für Sie selber und Ihre Mitmenschen zu minimieren, bitten wir Sie , uns vor dem Praxisbesuch wegen eines Atemwegsinfekts vorher telefonisch zu informieren . Sollten Sie einen  engen Kontakt mit einer Covid-19-infizierten Person gehabt haben ,  können Sie sich telefonisch bei uns,  über die Hotline 116 117 , das Gesundheitsamt oder unter der Bürger Hotline Mettmann : Tel  02104-980 666 informieren 

 Neu ist auch die Website www.116117.de/coronavirus, auf der eine erste Selbsteinschätzung vorgenommen werden kann.

 

SARS-Covid-19-Abstriche : 

Wir machen Abstriche für Patienten mit Atemwegssymptomen und Coronaverdacht, Reiserückkehrer aus dem Ausland kostenlos  binnen 72 h  sowie Mitarbeiter von Schulen und Kitas mit Berechtigungsschein alle 14 Tage. Bitte rufen Sie möglichst 1 Tag vorher an damit wir alles vorbereiten können.

 

 

Sollten Sie gesund sein und Sie vom Arbeitgeber oder Gesundheitsamt vorsichtshalber oder auch nach positiver Testung nach Hause in Quarantäne geschickt werden, stellen wir keine AU aus. Sie erhalten ganz normal Ihr Gehalt weiter . Der Arbeitgeber beim LVR Zentralverwaltung in Köln  mit der Mailadresse ser@lvr.de eine Lohnfortzahlung  beantragen . 

Sollten Sie erkranken, melden Sie sich bitte bei uns, dann erhalten Sie eine AU 

 

Die Akutprechstunde findet weiterhin von 09.30 - 10.00 statt, in der wir Infekte und andere Erkrankungen räumlich streng trennen. Die normale Sprechstunde läuft weiter wie gehabt - wir sind auch jetzt für Sie da!

 

 

Vielen Dank für Ihre Rücksicht ! 

 

NEU: Telefon-und Viedeosprechstunde !

 

Zwischen 12.00-12.30 Uhr und 17.30-18.00 Uhr findet eine Telefon-und Videosprechstunde im 5 -10 min Takt statt, um Laborbefunde zu besprechen, eine AU zu verlängern oder auch ausnahmsweise neu auszustellen, oder andere Fragen zu beantworten . Eine Untersuchung kann dadurch natürlich nicht ersetzt werden .

Sie können vorher einenTermin dafür telefonisch vereinbaren, ich rufe Sie in dieser Zeit zurück .

Sollten Sie  neu in unserer Praxis sein oder lange nicht da gewesen sein, brauchen Sie  Ihre Versichertenkarte nur einmal kurz vorher ohne Wartezeit am Tresen über unserer MFA einlesen zu lassen. Uns bekannte Patienten brauchen Ihre Versichertenkarte nicht einlesen lassen. Dadurch vermeiden Sie Kontakte zu Mitpatienten. 

 

 

 

Thema Vorsorgen :

Ab September 2019 wird der Gesundheitscheck up nur noch alle 3 statt 2  Jahre von der Kasse übernommen, was wir sehr bedauern. Gerne bieten wir aber allen Patienten wie gehabt das Hautkrebsscreening und auf Wunsch einen individuellen  Zwischencheck nach 2 Jahren an. Zusätzlich können alle Personen unter 35 Jahren erstmalig und einmalig eine Gesundheitsuntersuchung wahrnehmen, je nach Risikofaktoren auch mit Blutzucker -und Fettwertbestimmung. Neu ist auch eine includierte Impfberatung : U 35- Check 

 

Männer dürfen ab sofort 2x ab 50 Jahren ( bisher ab 55 J. ) eine Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge in Anspruch nehmen , Frauen ab 55 J. Alternativ steht alle 1-2 J. ein neuer verbesserter der Stuhltest zur Verfügung . 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPRECHSTUNDE

Mo                   08.30 - 12.30 Uhr 

                         16.00 - 18.00 Uhr    

Di, Mi, Frei      08.30 - 12.30.00 Uhr 

Do                    15.00 - 19.00 Uhr 

 

Notfall-und Kurzsprechstunde:

Mo, Di, Mi, Frei 09.30-10.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Blutabnahme 8.30 -10 Uhr

Notfallsprechstunde 9:30-10.00 Uhr 

 

 

 

ZUR TERMINANFRAGE >


REZEPTE


Wenn Sie online ein Rezept Ihrer Dauermedikamente anfordern möchten, schreiben Sie uns bitte 2 Tage vorher  eine Mail oder rufen uns an.

 

REZEPT ANFORDERN > 

ÜBERWEISUNGEN

Für Überweisungen ist meist ein Arztkontakt nötig, um den richtigen Facharzt, die entsprechende Diagnose und Ziel der Überweisung festzulegen . Sollten Sie regelmäßig zum gleichen Facharzt gehen oder ist dies bereits abgestimmt, können Sie hier gerne für eine  Überweisung anfragen 


ÜBERWEISUNG ANFORDERN